Finna, das sind Christine Kaufmann und Eva-Luzia Recher. Wir lernten uns während der Ausbildung an der Fachklasse für Gestaltung in Basel kennen. In dieser Zeit wuchs die Idee, später als Kreativpartnerinnen ein Atelier für Gestaltung aufzubauen.
Nachdem wir Erfahrungen in unterschiedlichen Büros gesammelt hatten, erfolgte 2010 die Gründung des Gestaltungsateliers finna.
Der Name finna bedeutet auf schwedisch «finden». In diesem Sinne ist es unsere Herausforderung, für Ihre Anliegen und Wünsche die passende visuelle Gestaltung zu finden.